Falten- und Lippenunterspritzungen

Ständiges Anspannen der Haut und der darunter liegenden Muskulatur z.B. bei großer Konzentration, bei der Arbeit am Bildschirm oder beim Lesen und Autofahren erzeugen dynamische Falten vor allem an der Stirn und dem seitlichen Lidwinkel. Man spricht von Zornesfalten und Krähenfüßen. Im Laufe der Zeit vertiefen sich diese Hautfalten und bleiben auch bei fehlender Anspannung bestehen.

Botulinumtoxin A
Durch eine Unterspritzung mit Botulinumtoxin werden die Nerven, die für das Anspannen der Muskeln zuständig sind, blockiert. Die Falten werden reduziert. Diese Wirkung wird nach 3-5 Tagen erkennbar und hält 3-5 Monate an.

Hyaluronsäure
Hyaluronsäure ist ein Füllmaterial, das auch als ein natürlicher Bestandteil im mensch-lichen Körper vorkommt. Nach der Injektion bindet das Gel Wasser und verweilt 6-12 Monate im Körper. Die Ausscheidung erfolgt langsam. Hyaluronsäure wird sowohl für die Unterfütterung der Falten als auch für eine Volumenauffüllung bei schmalen Lippen eingesetzt.